#51

RE: erstguterjunge

in Deutscher Hip Hop 01.11.2011 15:15
von MandM | 98 Beiträge | 154 Punkte

Ja, ist im norden xD
in berlin war ich nur mit klassenfahrt und da wollte ich auch zum bushido-store aber nicht geschafft.


Mentally it from Amityville
Accidentally kill your family still
Thinkin he won't? God-damnit he will!
nach oben springen

#52

RE: erstguterjunge

in Deutscher Hip Hop 11.04.2012 23:38
von FGR 313 • Hall of Fame | 1.851 Beiträge | 4724 Punkte

http://www.rappers.in/news-8659-Kay_One_...guterjunge.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun hat auch Rapper Shindy das Label erstguterjunge verlassen und das obwohl er erst vor einigen Monaten unterschrieben hatte

Seine facebook message:





!!! EMINƎM 4 EVƎR !!!










nach oben springen

#53

RE: erstguterjunge

in Deutscher Hip Hop 21.04.2012 01:12
von Pataya | 20 Beiträge | 65 Punkte

Zitat von FGR 313
http://www.rappers.in/news-8659-Kay_One_verl%EF%BF%BDsst_ersguterjunge.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun hat auch Rapper Shindy das Label erstguterjunge verlassen und das obwohl er erst vor einigen Monaten unterschrieben hatte

Seine facebook message:





Shindy hat für mich nie zu Egj gehört, er war nämlich nur einen Monat oder so dabei und da hat man ja nix von ihm gehört, außer auf Kay's Album.

Ich finde schade, dass Bu und Kay getrennte Wege gehen und ich finde Kay könnte sich ein wenig zurück halten, ohne Bushido würde er heute immer noch an Eko's Rockzipfel hängen und niemand würde ihn wirklich kennen.
Da sieht man mal wieder was Geld aus einem machen kann..





“My thing is this; if I'm sick enough to think it, then I'm sick enough to say it. Why are these thoughts in my head? A lot of people think a lot worse shit than I do. They just don't say it.”
– Eminem

nach oben springen

#54

RE: erstguterjunge

in Deutscher Hip Hop 21.04.2012 01:43
von Jabo • Hall of Fame | 691 Beiträge | 1888 Punkte

Pataya, die Frage ist aber dann, sieht die ganzen Vorgänger ebenso wegen Geld und Ruhm zu Biestern geworden, während Bushido der gute Junge ist? Wenn man bisschen genau drauf schaut kann es eigentlich nur an Bushido selbst liegen, denn es kann nicht sein, dass ihn ALLE verlassen - sogar Kay. Es ist sicher nicht der Ruhm, der Kay dazu bewegt hat, sich von seinem Mentor zu trennen, da bin ich mir 100% sicher. Kay hat sich so oft zu Bushido und seiner Dankbarkeit geäußert, so oft lobt er und bedankt sich bei ihm, immer wieder sprach Kay über ihn gutes. Also da kann eigentlich nur was von Bushido aus gekommen sein...


nach oben springen

#55

RE: erstguterjunge

in Deutscher Hip Hop 22.04.2012 14:44
von FGR 313 • Hall of Fame | 1.851 Beiträge | 4724 Punkte

Ich mochte Bu ja durchaus und hör seine alten Sachen immer wieder gern. Aber ich glaub, ihm ist irgendwas zu Kopf gestiegen. Aber aus Sicht einer Frau: Auf Kay One ist eh sowas von gesch.....! Der Schleimer, den konnt ich nie leiden und allzuviele Fans hat der meiner Meinung nach eh nicht. Tja und da wir grad bei sind, auch wenn ich es gepostet hab (von THT geklaut): wer ist dieser Shindy eigentlich???

Ich denk, um keinen der beiden ist es wirklich schade, wer hört die schon?
Was Bu anbelangt: der sollte sich eh lieber druaf konzentrieren, endlich wieder mal guten Rap zu machen...und nicht diesen öden allerwelts-Mainstream-Bullshit, den selbst ich nicht mehr kaufe, auch wenn ich mal Bu-Fan war...Geht null.




!!! EMINƎM 4 EVƎR !!!










nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 986 Themen und 31426 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor